Kopfleiste
Montag, 27. März 2017

 Startseite > Aktivitäten/Bilder > FIFA Confed-Cup Hannover
FIFA Confed-Cup Hannover

 

Anläßlich der Spiele des FIFA-Confederations-Cup 2005 in Hannover wurde am Stadions eine Sanitätseinsatzleitung von ASB und DRK gestellt. Der ASB-Landesverband Niedersachsen stellte seine Führungskomponente samt Personal zur Verfügung (Unimog Technikfahrzeug mit TEL-Anhänger). FDB-Leiter Andreas Bruns war als DRK-Verantwortlicher in der Einsatzleitung mit ASB-Kollege Holger Bade im Einsatz. Fernmelder der Fachdienstbereitschaft arbeiten in der gemeinsamen Einsatzleitung mit, die ihren Standort jeweils etwas außerhalb des Stadionbereichs auf dem Schützenplatz in Hannover hatte. Von hier aus wurde der Gesamteinsatz im Stadion koordiniert. Insgesamt waren 4 Einsatzabschnitte gebildet. Etwa 150 Helfer (inkl. mehrerer Ärzte), 4 RTW und 1 NEF waren im Einsatz. Die gesamte Notfallversorgung im Stadion inkl. notwendiger Transporte ins Krankenhaus wurde eigenverantwortlich unter Koordination der Gesamteinsatzleitung abgewickelt. Diese stand in ständigem Kontakt mit der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Hannover, die an diesem Tag einen eigenen Führungsstab in Dienst gestellt hatte.

 

Die Zusammenarbeit zwischen Fachdienstbereitschaft und der Fernmeldegruppe des ASB verlief reibungslos und sehr kameradschaftlich.

 










Fotos: Frank Brinkmann



Letzte Änderung:31.10.2016