Kopfleiste
Wednesday, 18. October 2017

 Startseite > Aktivitäten/Bilder > Hochwasser 2006/Leitungsgruppe
Hochwasser 2006/Leitungsgruppe

 

Leitungsgruppe LV / Koordinierung HZA Hochwassereinsatz Elbe

 

Während des Einsatzes der Hilfszugabteilung Niedersachsen im Raum Lüchow-Dannenberg vom 8. bis 13. April 2006 versah am Standort Misburg eine verkleinerte Leitungsgruppe einen "Rund um die Uhr"-Dienst. Von hier aus wurde der Einsatz aller Rotkreuzkräfte im Hochwassereinsatz an der Elbe koordiniert.

 

Es waren ständig 2 bis 3 Mitarbeiter des Landesverbandes bzw. Führungskräfte aus den Kreisverbänden im Dienst, die die verschiedenen Sachgebiete der Leitungsgruppe abdeckten. Die Fachdienstbereitschaft besetzte im Schichtsystem eine Kommunikationszentrale und stellte somit die ord-nungsgemäße Abwicklung der ein- und ausgehenden Kommunikation (überwiegend Faxmeldungen) sicher. Es waren ständig mindestens 2 Mitarbeiter der FDB vor Ort.

 

Nebenbei übernahm die FDB noch die Verpflegung aller Einsatzkräfte am Standort über die Küche unserer Unterkunft.

 


















Fotos: Frank Brinkmann



Letzte Änderung:04.08.2011