Kopfleiste
Donnerstag, 27. April 2017

 Startseite > Aktivitäten/Bilder > Hochwasser 2006/Entladung HZA
Hochwasser 2006/Entladung HZA

 

Entladung HZA-Material / Rückregistrierung Hochwassereinsatz

 

Nach Rückkehr der DRK-Hilfszugabteilung Niedersachsen am 13.04.2006 aus dem Einsatz wurde das Material am Standort Misburg entladen. Für den Transport des gesamten Einsatzmaterials, inkl. Material von Außenlagern und Kreisverbänden und zusätzlich zugeführtes Material anderer HZAn, wurden von den Kreisverbänden Hannover-Stadt, Braunschweig-Salzgitter und Hameln-Pyrmont zusätzliche LKW gestellt. Um Entladen wurden neben der Transportgruppe der HZA auch Kräfte des KV Hannover-Stadt eingesetzt.

 














Fotos: Annika & Christian Habicht



Letzte Änderung:04.08.2011