Kopfleiste
Montag, 27. März 2017

 Startseite > Aktivitäten/Bilder > TWA Altwarmüchener See
TWA Altwarmüchener See

 

Praktische Vorführung Trinkwasseraufbereitung für die Nothilfe

 

Aufgrund des 25-jährigen Bestehens des künstlich angelegten Altwarmbüchener Sees am Rande von Hannover, fand am ersten Juniwochenende 2007 ein großes Jubiläumsfest statt. Organisiert wurde es von der Region Hannover sowie den beiden Anliegerkommunen Landeshauptstadt Hannover und Gemeinde Isernhagen. Neben zahlreichen örtlichen Vereinen erhielt auch die Fachdienstbereitschaft die Gelegenheit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine für diese Wochenende geplante TWA-Ausbildung wurde dafür an den See verlegt. Viele Tausend Besucher nutzen die Gelegenheit, einmal einen Blick auf die Anlagen zu werfen, die man meist nur aus Medienberichten kennt. Viele nutzen auch die Gelegenheit sich näher zu informieren und zeigten sich erstaunt, das so etwas auch in ihrer Nähe zu finden ist. Insgesamt 14 Aktive der FDB informierten über ihre Arbeit und sorgten mit dem Stromaggregat der Hilfszugabteilung (30 KVA) auch für die Elektroversorgung der zahlreichen Stände und Aktionen am See.

 






















Fotos: Frank Brinkmann


 

Weitere Informationen zur

[Trinkwasseraufbereitung]

 


Letzte Änderung:30.12.2010