Kopfleiste
Monday, 22. January 2018

 Startseite > Aufgabenbereiche > Fernsprechdienst > Fernsprechnetze
Fernsprechnetze

 

Ein Fernsprechnetz ist die Zusammenfassung von Fernsprechverbindungen.

 

Fernsprechnetze können in

  • taktisch
  • technisch
  • betrieblich
  • räumlich

begrenztem Umfang gegliedert sein.

 

Es werden unterschieden

  • öffentliches Netz der Deutschen Telekom und anderer Betreiber
  • private nicht-öffentliche Fernsprechnetze (z.B. Bahn, Bundeswehr, Behörden)
  • Fernsprechsondernetze der BOS

Speisungsarten von Fernsprechnetzen


Der Zentral-Batterie/Wählbetrieb (ZB/W) ist eine Speisungsart, bei der die Stromversorgung für Ruf- und Sprechstrom im Fernsprechnetz durch eine Zentralbatterie oder eine andere zentrale Speisung erfolgt.

 

Der Ortsbatteriebetrieb (OB) ist eine Speisungsart, bei der

  • der Sprechstrom aus Ortsbatterien der Fernsprechgeräte entnommen wird
  • der Rufstrom von einem Induktor im Fernsprechgerät (betätigt durch eine Kurbel) oder einer Rufmaschine erzeugt wird


Letzte Änderung:09.08.2011