Kopfleiste
Monday, 22. January 2018

 Startseite > Aufgabenbereiche > Sprechfunk > Grundausbildung > Verkehrsformen
Verkehrsformen

 

Die Verkehrsform eines Sprechfunkverkehrskreises ist eine organisatorische Festlegung, wie (in welcher Form) Funkgespräche zwischen den Funkstellen ablaufen:

Linienverkehr


Direkter Nachrichtenaustausch zwischen zwei Funkstellen (Beispiel: Meldeverbindung über 2m)

 





Sternverkehr


Austausch von Nachrichten nur über einen "Sternkopf" (z.B. Leitstelle, Einsatzleitwagen). Direkter Kontakt zwischen den untergeordneten Funkstellen ist nicht erlaubt, u.U. technisch gar nicht möglich!

("alle mit einem")

 

 





Kreisverkehr


Alle Funkstellen können gleichberechtigt Nachrichten austauschen. Zur Überwachung und Koordination gibt es eine "Kreisleitstelle".

("jeder mit jedem")

 





Querverkehr


Nachrichtenaustausch zwischen Funkstellen verschiedener Funkverkehrskreise (z.B. Rettungsleitstelle - Polizei Lagezentrum)

 




Letzte Änderung:29.11.2011